Der Krimi ist beendet - Kroatien bucht sein Ticket für das Viertelfinale! Held des Abends ist Torhüter Danijel Subašić, der das Elfmeterschießen mit drei Paraden für seine Mannschaft entscheidet. Insgesamt präsentieren sich die Kroaten heute deutlich ungefährlicher als in der Vorrunde, zeitweise scheint es auch an Kraft zu fehlen.

Dänemark zeigt sich zwar etwas stärker, reißt aber auch keine Bäume aus. Deshalb läuft es beinahe zwangsläufig auf das Elfmeterschießen hinaus, wobei ein Kroate dies hätte vermeiden können: Luka Modrić läuft bereits in der 116. Minute zum Strafstoß an, scheitert aber an Kasper Schmeichel. Jubeln kann der Mittelfeldstratege dann aber doch noch, er stellt sich auch im finalen Showdown und verwandelt seinen Elfmeter. Schließlich setzt Ivan Rakitić den Schlusspunkt.